Motorrad Glaser

 

Technische Schulung Heinkel
 

Praktischer Unterricht von 08:30 bis 17:00 Uhr
und am 2. Tag von 08:30 bis 12:00 Uhr


Termin nach entsprechender Teilnehmeranmeldung

Dauer ca. 1,5 Tage


Es werden folgende Arbeitsprozesse an Beispielen angesprochen, gezeigt und vorgemacht
 

- Motorzerlegung mit Spezialwerkzeug - Prüfung u. Reparatur der Lichtmaschine
- Sichtung und Teilekontrolle  - Prüfung und Reparatur des Reglers
- Überholung der Kurbelwelle - Vergaser prüfen
- Bleifreiumbau des Zylinderkopfes - Ultraschallreinigung
- Verschleißprüfung der Nockenwelle  - Prüfung und Reparatur der Bremsen
  und des Schlepphebels  - Prüfung des Achsantriebs
  - Wartungsarbeiten
- Rahmeninstandsetzung und Vermessung - Leistungssteigerung
- Heinkel-Teststand - Thema Gespann




Interessenten melden sich bei:

Heinkel-Stützpunkt Horst Glaser
Molkereistr. 5, 89367 Waldstetten
Tel. 08223/5495 Fax 1837
info@motoglaser.de

www.motoglaser.de
 

 

Heinkel-Speziallehrgang


von 1988 bis Februar 2009 konnte ich in den 20 Jahren
20 Lehrgänge und nun insgesamt

160 Teilnehmer

begrüßen.

 


 

Für das mir entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich hiermit herzlich bedanken.

 

Februar 2009                                    Horst Glaser

zurück